Schüler mit Handicap besonders fördern

Schüler mit Handicap besonders fördern
CategoriesSchülerzeitung

Der Rotary Club Grevenbroich unterstütze jetzt mit einer Spende von 5000 Euro die Gesamtschule Jüchen. Rotary Club Präsident Georg Broens: “In unserem Club gibt jedes Mitglied eine Weihnachtsspende ab und der amtierende Prässident darf entscheiden, wem das Geld zu Gute kommt.” schon im Vorfeld hatte Georg Broens, ehemaliger Schulleiter in Jüchen, für seine Amtszeit das Motto ausgegeben “Förderkinder fördern”.

Die Schule will jetzt von diesem Geld Tablets anschaffen. Sie sollen helfen rund 60 Schüler in den Bereichen Lernen und Sprache zu unterstützen. “Ich denke, dass vor allem Schüler, die ein Handicap mitbringen, besondere Förderung brauchen, um sie fit zu machen für die Zukunft. So haben sie eine Chance später hoffentlich einen Job zu finden”, erklärt der Präsident.

Rotary International ist der älteste Serviceclub der Welt in über 200 Ländern. Seine Mitglieder bilden ein Netzwerk, das sich ehrenamtlich in ihren Gemeinden engagiert. Sein Motto lautet: Selbstlos dienen!

 

About the author

Schreibe einen Kommentar