Die Gesamtschule Jüchen öffnete die Türen mit vielfältigem Programm

Die Gesamtschule Jüchen öffnete die Türen mit vielfältigem Programm
CategoriesTermin

 

Die Gesamtschule bot vergangenen Samstag von 10 Uhr bis 13 Uhr den äußerst zahlreich erschienenen Eltern mit ihren Kindern ein vielfältiges und zuweilen buntes Programm.
Die engagierten Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung um Schulsprecher Marc Mouket führten die Besucher mit Einsatz, Sachkenntnis und Charme über das Schulgelände zu den gewünschten Veranstaltungen.
Schulleiterin Susanne Schumacher informierte mit den Mitgliedern der Schulleitung in individuellen Gesprächen über die Struktur und den besonderen Fächerkanon der Gesamtschule, die neue Sportklasse mit dem Schwerpunkt Basketball sowie über die verschiedenen Schulabschlüsse bis zum Abitur, welche an der Gesamtschule Jüchen möglich sind.
In ihren Fachräumen stellten sich die naturwissenschaftlichen, technischen und musischen Fächer vor. Es wurde mit dem Mikroskop geforscht, mit Styroporschneidemaschinen, gesteuert mit CNC-Technik, von den Schülerinnen und Schülern dreidimensionale Schriftzüge ausgeschnitten, viel Musik gemacht und gezeigt, wie in den Tabletklassen unterrichtet wird. Die Schülerinnen des Faches Darstellen und Gestalten zeigten ihre imposanten und abwechslungsreichen Auftritte mit ihren selbst gestalteten Masken an unterschiedlichen Orten und aus dem Sportunterricht wurde u.a. das Einradfahren angeboten. Überall wurden die Besucher – ob jung oder schon was älter – mit ins Geschehen einbezogen. Stündlich konnten sich alle Interessierten zudem über die individuelle Förderung in den Lernbüros Deutsch, Mathematik und Englisch informieren und sich ihre Fragen beantworten lassen.
Abgerundet wurden die ganzen Veranstaltungen durch den Fair-Trade-Verkaufsstand sowie die kulinarischen Angebote der Backwerkstatt und der Cafeteria in den Räumen der Mensa, wo man sich vortrefflich über die noch frischen Erlebnisse austauschte.

About the author

Schreibe einen Kommentar