EUROPAWETTBEWERB 2019 – 2. PREISTRÄGER AUF LANDESEBENE

EUROPAWETTBEWERB 2019 –                    2. PREISTRÄGER AUF LANDESEBENE
CategoriesPresse

Europawettbewerb 2019 – 2. Preisträger auf Landesebene

Unsere Delegation in Düsseldorf.

Feierliche Preisverleihung in Düsseldorf

Wir können uns freuen! Beim diesjährigen 66. Europäischen Wettbewerb überzeugten unsere Schülerinnen und Schüler die Jury mit ihren Beiträgen und erreichten den 2. Platz auf Landesebene. Mit den Bühnenstücken zum Thema Krieg und Frieden in Europa, Migration und drohendem Brexit punkteten die „Darstellen- und Gestalten-Kurse“ der Stufe 7 und 8 mit kreativen und zum Nachdenken anregenden Ideen. Für den Europawettbewerb haben wir einen Videozusammenschnitt unserer Bühnenproben und eine Bewerbungsmappe mit schriftlichen Erläuterungen eingeschickt. Das Video kann man sich hier auf unserer Homepage ansehen!

Unser Siegervideo wird gezeigt.

In einem feierlichen Festakt in Düsseldorf erhielt eine Delegation unserer Schülerinnen und Schüler am vergangenen Freitag im Namen des Schulministeriums die Urkunden. Zusammen mit Frau Hahn und Frau Kaumanns waren aus jedem DuG-Kurs Kinder dabei. Schulministerin Gebauer würdigte in ihrem Grußwort das hohe Engagement aller teilnehmenden Schulen.

Bei der Verleihung zeigten die Veranstalter auch Ausschnitte aus unserem Wettbewerbsvideo. Diese wurden mit großem Beifall vom Publikum gewürdigt. Referatsleiterin Eva- Maria Mikat aus dem Schulministerium moderierte die Preisverleihung und hob die hohe Qualität der Wettbewerbsbeiträge hervor. Sie lobte unser Europaprojekt als besonders eindrucksvoll.

Preisverleihung in der Aula der St. Benedikt-Schule in Düsseldorf.

Bei der Veranstaltung waren über hundert Gäste geladen. Es wurden Getränke und Snacks angeboten, eine insgesamt gelungene Veranstaltung. P

Der Preis beim Europawettbewerb ist nun Ansporn für das nächste Jahr. Unter dem Motto „Licht – und Schattenwelten“ planen und entwickeln die verschiedenen DuG-Kurse neue Bühnenarrangements. Die Ergebnisse werden auf der nächsten Schaubühne im März 2020 präsentiert. Es wird in jedem Fall spannend werden.

About the author

Schreibe einen Kommentar