Rückblick der Fachschaft Sport 2018-2019 – Teil 2: Bundesjugendspiele

CategoriesPresse

„Höher, schneller, weiter“ und „dabei sein ist alles“!

Unter diesem nur scheinbar widersprüchlichen Motto absolvierten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 am 03.06.2019 die Bundesjugendspiele in der Leichtathletik.

In den Disziplinen Weitsprung, Sprint und Schlagballweitwurf sowie dem abschließenden 800m-Lauf und in den Sprintstaffeln konnten die Schülerinnen und Schüler ihre sportlichen Kräfte messen und demonstrierten dabei gleichermaßen Fairness und sportlichen Ehrgeiz.

Der Lohn für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler – 146 Teilnehmer-, 68 Sieger- und 21 Ehrenurkunden sowie die Gewissheit behaupten zu können, im sportlichen Wettkampf vollen Einsatz gezeigt zu haben.

Folgende Schülerinnen und Schüler wurden bei der Assembly am 11.07. für ihre besondere Leistung mit einer Ehrenurkunde bedacht, unterschrieben von unserem Bundespräsidenten und überreicht durch die Fachschaft Sport:

Jahrgang 5: Emma Frohnrath, Max Roschnow, Tayga Süngü, Eric Makelki, Ajdin Ajdini, Hannah Pulwitt und Dominic Wilhelm

Jahrgang 6: Lennox Jansen, Laura Schindler, Özkan Öztürk, Lennart Romboy, Max Schwarzkopf, Lisa Hellingrath und Philip Lindner

Jahrgang 7: Nick Knop, Samir Neumann, Tarek Zalat, Toni Lepke, Erwin Jost und Emily Schulz-Winge

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euren Einsatz!

Bleibt sportlich!

Die Fachschaft Sport

About the author

Schreibe einen Kommentar