IT-KLASSE ERFOLGREICH GESTARTET

IT-KLASSE ERFOLGREICH GESTARTET
CategoriesPresse

Die Gesamtschule Jüchen startete mit dem Schuljahr 2019/20 in der Stufe 5 mit einer Klasse mit dem Schwerpunkt Informatik. Das Ziel dieser Klasse ist, als Pioniere der Gesamtschule Jüchen die Digitalisierung in Schule und Unterricht verstärkt umzusetzen, damit alle Schülerinnen und Schüler ihre Potentiale bestmöglich entfalten können.
Den Schülerinnen und Schülern wird hierbei eine umfassende informationstechnische Grundbildung und zugleich ein verantwortungsvoller Umgang mit neuen Medien vermittelt. Ihnen sollen Wege vom „digitalen Konsumieren“ zum „digitalen Gestalten“ aufgezeigt werden. Als Leitbild dient hierbei der Medienkompetenzrahmen des Landes NRW.
Alle Schülerinnen und Schüler sind mit einem iPad (+Tastatur) ausgestattet und haben die Möglichkeit ihre iPads in den elektronisch abschließbaren Spinden zu verstauen und zugleich aufzuladen. Zudem genießen sie die Privilegien der IT-Klasse, indem sie im Werkstatt-Bereich 4 Stunden Informatik –Unterricht erhalten. In diesen Stunden werden die Schülerinnen und Schüler in diversen IT-Inhalten geschult. Einer dieser Bereiche ist das Programmieren. Die Schülerinnen und Schüler erlernen einfache Programmiersprachen. Sie beginnen mit dem Calliope-Mini und lernen die Funktionsweise des Computers kennen. Sie experimentieren und probieren aus, erzeugen Töne in Verbindung mit Lichtsignale, erstellen eine „Herzfrequenz“ oder programmieren einen Fühler, der die Feuchtigkeit von Blumenerde feststellen kann. Im weiteren Verlauf werden die Kinder auch lernen, Roboter nach eigenen Ideen zu programmieren, um später sich im Wettbewerb mit anderen Schülerinnen und Schülern messen zu können. Im Fach Mathematik wird der Unterricht durch unseren Kooperationspartner, der Universität Duisburg-Essen wissenschaftlich begleitet . Dazu führt ein Masterstudent vor dem Mathematikunterricht ein Prä-Interview mit der Lehrkraft durch, beobachtet den Einsatz digitaler Medien im Unterricht und befragt die Lehrkraft anschließend in einem Post-Interview. Die Ergebnisse der Unterrichtsbeobachtungen und der Interviews werden ausgewertet und für die weitere Unterrichtsentwicklung genutzt.

About the author

Schreibe einen Kommentar