Die Gesamtschule Jüchen öffnete die Türen mit vielfältigem Programm

CategoriesPresse

Die Gesamtschule Jüchen bot am Samstag, den 30.11.2019 von 10 Uhr bis 13 Uhr den zahlreichen Eltern und ihren Kindern ein mit Informationen gespicktes abwechslungsreiches Programm zum Kennenlernen.
Viele engagierte Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung um Schulsprecher Marc Mouket führten die Besucher mit Einsatz, Sachkenntnis und Charme über das Schulgelände zu den gewünschten Veranstaltungen.
Schulleiterin Susanne Schumacher und Abteilungsleiterin Stefanie Dietrich informierten in persönlichen Gesprächen über die Struktur und den besonderen Fächerkanon der Gesamtschule, die beiden neuen 5. Klassen mit den jeweiligen Schwerpunkten IT und Sport sowie über die verschiedenen Schulabschlüsse bis zum Abitur, welche an der Gesamtschule Jüchen möglich sind.Unterstützt wurden sie dabei von den Vertreterinnen und Vertretern der Schulpflegschaft, des Fördervereins und des Ganztagsverein “LiGa Jüchen”.
In ihren Fachräumen stellten sich die naturwissenschaftlichen, technischen und musischen Fächer vor. Es wurde mit Mikroskopen geforscht, mit Styroporschneidemaschinen, gesteuert mit CNC-Technik, von den Schülerinnen und Schülern dreidimensionale Tiere und Schriftzüge ausgeschnitten, Musik gemacht und gezeigt, wie in den Tabletklassen unterrichtet wird. Überall wurden die Besucherinnen und Besucher mit ins Geschehen einbezogen. Zudem konnten sich alle Interessierten über die individuelle Förderung in den Lernbüros Deutsch, Mathematik und Englisch informieren und sich ihre Fragen beantworten lassen.
Ein Höhepunkt des Tages war die Rede von Bürgermeister Zillikens, welcher in seiner Rede auf die gerade der Schule verliehenen Siegel MINT und Digitale Schule einging und die Schulgemeinde zu diesen Erfolgen beglückwünschte. Er versprach sich weiter so für die Schule einzusetzen, denn „diese Schule vermittelt nicht nur den vorgegebenen Fächerkanon sonder auch Sozialkompetenz, welche im heutigen Berufsleben unverzichtbar geworden ist“.
Abgerundet wurde die ganze Veranstaltung durch den Fair-Trade-Verkaufsstand sowie die von Oberstufenschülerinnen und – schülern und Eltern hergestellten kulinarischen Angebote in den Räumen der Mensa, wo man sich vortrefflich über die noch frischen Erlebnisse austauschte.
Hinweis: Einen zweiten Tag der offenen Tür richtet die Schule am Standort in Jüchen am 25.01.2019 von 11:00 h bis 13:00 h aus.Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler, die in die gymnasiale Oberstufe wechseln wollen.

About the author