LehrerInnen und Sekretärinnen der Gesamtschule Jüchen frischen Erste Hilfe Kenntnisse auf

CategoriesPresse

Am Montag, den 11.08.2020 und Dienstag, den 12.08.2020 fanden sich insgesamt 16 Kolleginnen und Kollegen zusammen, um ihre Kenntnisse im Bereich Erste-Hilfe in einer zweitägigen Fortbildung unter der Leitung von André Steffens von „PrevHelp – Prävention ist die beste Hilfe“ aufzufrischen. Fragen wie: „Wie führt man einen Heimlich-Handgriff durch?“ oder „Wie funktioniert die Herz-Lungen-Wiederbelebung?“ wurden unter Anderem an den beiden Tagen besprochen und erprobt. Steffens gab zusätzlich wertvolle Tipps, wie man sich selbst aktuell bei einem Erste-Hilfe-Einsatz schützen kann: „Es ist sinnvoll eine Beatmungshilfe dabei zu haben. Die gibt es praktischerweise als Schlüsselanhänger.“ Diese Schlüsselanhänger haben die an der Fortbildung teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen sogar als Präsent von ihm erhalten.

Wenn man die Statistiken der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung betrachtet, lässt sich leicht erkennen, weswegen die regelmäßige Auffrischung der Erste Hilfe Kenntnisse für LehrerInnen sowie die schulischen MitarbeiterInnen absolut notwendig ist. So wurden im vergangenen Jahr bei insgesamt ca. 17,6 Millionen versicherten Schülerinnen und Schülern rund 1,18 Millionen Unfälle gemeldet und ärztlich behandelt.

Am Ende des Kurses erhielten alle Kolleginnen und Kollegen ihr Teilnahmezertifikat und können daher mit einem sicheren Gefühl in das neue Schuljahr starten.

About the author