Team BesserEsser startet wieder durch

CategoriesNeues aus dem SchulalltagPresse

Die Schülerfirma der Gesamtschule in Jüchen hat durch die Sendung „Viel für
wenig“ mit Sternekoch Björn Freitag viel Aufmerksamkeit erhalten, was einen Fan
der Sendung dazu veranlasste, dem Team BesserEsser einen großen Kohlegrill
von der Marke Napoleon zu stiften. „Das ist für uns ein Geschenk des Himmels“,
wie Christoph Gärtner berichtet. „Mit diesem Grill sind wir endlich wieder in der
Lage, den Schülerinnen und Schülern sowie allen in der Schule Arbeitenden ein
Essenangebot zu machen, was den Corona-Regelungen entspricht. Das bisherige
Angebot an gesunden und leckeren Speisen war mit den neuen Vorgaben leider
nicht mehr herzustellen.“ „Mit diesem Grill können wir jedoch Mittwochs in den
beiden großen Pausen an der frischen Luft Geflügelbratwürste grillen und mit
selbstgemachtem Curryketchup und einem leckeren Weyer-Brötchen eine
hervorragende Currywurst anbieten“, wie Tobias D., Chefgriller der Schülerfirma,
erzählt. „Dazu haben wir noch Äpfel und Bananen von REWE Ermer sowie
Getränke im Angebot“, ergänzt Hauptkassierer Lukas L.. „Die Schulleitung freut
sich sehr, dass den Schülerinnen und Schülern in diesen Zeiten wieder eine
leckere Pausenverpflegung angeboten werden kann“, hebt der stellvertretende
Schulleiter Elmar Welter hervor. Christoph Gärtner und Eva Beyer, pädagogische
Kraft im Team, blicken aber schon in die Zukunft, denn „wir wollen jetzt noch ein
veganes Speiseangebot mit einem entsprechenden Dipp oder einer Soße
anbieten“. Mehr wollen sie aber noch nicht verraten…

Autor: Christoph Gärtner

About the author