Distanzunterricht an der Gesamtschule Jüchen im Dezember 2020

CategoriesHinweis

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wie Sie der Presse sicherlich schon entnommen haben, gelten ab Montag, den 14.12.2020 folgende Regelungen (s. Mitteilung des Ministeriums).

Für die Jahrgangstufen 5-7 der Gesamtschule Jüchen bedeutet dies:

„In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen.

Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Schule gegenüber schriftlich an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll.“

Deshalb melden Sie bitte bis Montagmorgen 8 Uhr per Mail an den Klassenlehrer und gesamtschule@juechen.de, ob und ab wann ihr Kind befreit werden soll.

Um in den Distanzunterricht einzuführen sind am Montag die ersten beiden Stunden Klassenlehrerstunden – per Zoom und parallel im Klassenraum für Schülerinnen und Schüler, die nicht vom Präsenzunterricht befreit sind. Dort erhalten die Schülerinnen und Schüler alle nötigen Informationen für die nächste Woche. Der Unterricht/das Lernen auf Distanz findet am Montag ab der 3. Stunde und ab Dienstag in der Zeit  von 8.20 – 13.30 Uhr nach Stundenplan statt. Die Werkstätten und der Unterricht am Nachmittag entfallen.

Die notwendigen Zugänge zu unseren digitalen Tools (webuntis, moddle, zoom etc.) sollte Ihr Kind bereits haben.

Ihr erster Ansprechpartner bei Problemen ist der/die KlassenlehrerIn.

Wenn Sie Ihr Kind vom Präsenzunterricht befreien und noch Material für die Fächer in der Schule liegt, wird es am Dienstag Zeitfenster geben, dieses abzuholen. Diese Information bekommen Sie am Montag, wenn wir einen Überblick haben, wie viele Kinder zu Hause arbeiten werden.

Die Bezirksregierung weist daraufhin:

„Die Befreiung vom Präsenzunterricht in den Klassen 1 bis 7 und der obligatorische Distanzunterricht sind nicht mit einem Aussetzen der Schulpflicht gleichzusetzen. Das Lernen und Arbeiten zu Hause, wie es von vielen Schülerinnen und Schülern im Frühjahr erstmals praktiziert wurde und für das es von den Schulen fortgeschriebene Konzepte gibt, gilt auch für diese besondere Woche zwischen dem 14. und dem 18. Dezember 2020.“

Ob und wann Klassenarbeiten/Zertifikatstests geschrieben werden, klären wir noch. Die Informationen bekommen Sie Anfang der Woche.

Kinder, die in der LiGA angemeldet sind, können Montag, Mittwoch und Donnerstag auch am Nachmitttag dort betreut werden.

Für die Jahrgänge 8-10 bzw. EF-Q2 der Gesamtschule Jüchen bedeutet dies:

„In den Jahrgangstufen 8 bis 13 wird Unterricht grundsätzlich nur als Distanzunterricht erteilt.“

Wir werden am Montag, den 14.12.2020 mit dem Unterricht zur 1. Stunde um 8.20 Uhr starten.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Kind am Distanzunterricht teilnimmt. Es besteht weiterhin Schulpflicht – nur eben auf Distanz.

Die notwendigen Zugänge zu unseren digitalen Tools (webuntis, moddle, zoom etc.) sollte Ihr Kind bereits haben.

Ihr erster Ansprechpartner bei Problemen ist der/die KlassenlehrerIn/JahrgangsstufenleiterIn.

Die regulären Verfahren, wie z.B. Krankmeldung, fehlen bei Klassenarbeiten/Klausuren etc. haben vorerst weiter Ihre Gültigkeit.

Am Montag sind die ersten beiden Stunden Klassenlehrerstunden per Zoom. Dort erhalten die Schülerinnen und Schüler nötige Informationen für die nächste Woche.

Ab der 3. Stunde findet dann Unterricht/das Lernen auf Distanz nach Stundenplan bis Fr., den 18.12.2020 statt.

Im Rahmen des Unterrichts werden wir die ausstehenden Klassenarbeiten nach Möglichkeit  nach Plan schreiben lassen.

Informationen hierzu und zu anderen klassenspezifischen Themen bekommen die SchülerInnen Anfang der Woche.

Am 21. und 22.12.2020, sowie am 7. und 8.1.2021 findet für die SchülerInnen kein Unterricht statt.

Über alles weitere werden Sie die KlassenlehrerInnen/JahrgangsstufenleiterInnen informieren.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und das in uns gesetzte Vertrauen.

Wir wünsche Ihnen trotz allem eine gute Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

Elmar Welter

stellv. Schulleiter

Informationen-zum-angepassten-Schulbetrieb-in-Corona-Zeiten-Dezember-2020

About the author