Gesamtschule Jüchen Gastgeber der Regionaltagung Zukunftsschulen NRW

CategoriesAktuelles

Am 29.09.2021 war die Gesamtschule Jüchen Gastgeber der ersten Regionaltagung von Zukunftsschulen NRW nach Corona statt. Der Einladung sind über 80 Schulen aus dem ganzen Regierungsbezirk Düsseldorf gefolgt.

Die Tagung fand unter dem Leitthema „Motivation und Partizipation – Mach mit! – Sei dabei! – Beteilige dich!“ statt. Nicht zuletzt seit Beginn der Pandemie spielen „Motivation und Partizipation“ im schulischen Kontext eine wesentliche Rolle. Wie die Motivation von Schülerinnen und Schüler gefördert werden kann und welche Auswirkungen Partizipation für das Selbstwertgefühl unserer Schülerinnen und Schüler hat, stand im Fokus der Veranstaltung.

Für beide Themen wurden interessante Referierende gefunden. Herr Friedemann Stöffler beleuchtete das Thema aus der Sicht eines erfahrenen Schulentwicklers zur nachhaltigen und partizipativen Schulentwicklung bereichern. Frau Prof. Dr. Vera Busse referierte zur motivationalen Komponente von Feedbacks im schulischen Kontext.

Eingestimmt wurde die Veranstaltung durch eine Performance des DuG-Kurses des Jahrgangs 8 geleitet von Frau Hahn. Der Kurs genoss sichtlich die Chance des ersten Auftritts nach der langen coronabedingten Auftrittspause.

Außerdem wurden im Rahmen von Workshops gelungene Beispiele aus der Unterrichtspraxis vorgestellt. Die Referentinnen und Referenten deckten mit ihren Präsentationen und Diskussionsrunden die gesamte Bandbreite zwischen Motivation und Partizipation sowie diese beiden Faktoren verbindende Elemente ab. Die Gesamtschule Jüchen bot hierbei Workshops zu den Themen „Lernlog – der Lernbegleiter“ durch Hr. Tahta und Hr. Schiffers und dem Thema „badges“ durch Hr. Bresges an.

Eingerahmt wurde das Ganze durch ein beispielloses Catering durch unsere Schülerfirma „Besseresser“ – rund um die KollegInnen Frau Beyer, Herr Kuhlen und Frau Jericho. Das Frühstücksbuffet war so reichhaltig und abwechslungsreich, dass die Veranstaltungspausen zu kleinen kulinarischen Festen wurden und die Veranstaltung und die Gesamtschule Jüchen ausgezeichnet repräsentierten.   

About the author