<strong>Nathans Kinder</strong> – Darstellen und Gestalten-Kurse im Kreschtheater Krefeld

Nathans Kinder – Darstellen und Gestalten-Kurse im Kreschtheater Krefeld
CategoriesNeues aus dem Schulalltag

„ … Du hast meine religiösen Gefühle beleidigt. Nimm das zurück. Ich habe nicht deine religiösen Gefühle beleidigt. Du hast meine religiösen Gefühle beleidigt. Nimm das zurück. …“

Alte Glaubenskonflikte aus der heutigen Perspektive, darum ging es beim Theaterstück „Nathans Kinder“ im Kreschtheater. Die Schülerinnen und Schüler der „Darstellen und Gestalten-Kurse“ der Stufen 8, 9 und 10 konnten dort jeweils in separaten Vorstellungen die Neufassung des berühmten Lessingstoffs „Nathan der Weise“ ansehen. Im Anschluss an die Vorstellung gab es Gelegenheit, den Schauspielern und dem Regisseur Helmuth Wenderoth Fragen zum Stück zu stellen. Dabei kam der Wunsch Aller nach einem friedlichen Nebeneinander der Religionen von Christen, Moslems und Juden klar zum Ausdruck.

Über die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Bühnenstoff hinaus gab es in Krefeld noch viele Anregungen zur Gestaltung der eigenen Theaterstücke. Der Einsatz von Sprache, Licht und Requisiten will gut überlegt sein und spielt für die geplante „Schaubühne“ im kommenden März eine große Rolle. Es bleibt abzuwarten, ob die Präsentationen der Schülerinnen und Schüler live vor Publikum oder als Film-Mitschnitt via TOUTUBE zu sehen sein werden.

Plakat zum Stück.
Im Foyer des Theaters.
Besprechung mit den SchaupielerInnen.

About the author