Schnell und unbürokratisch impfen lassen konnten sich alle Lehrer/Innen und Beschäftigte der Gesamtschule Jüchen

CategoriesAktuelles


Durch die Initiative einer Kollegin der Gesamtschule konnte dankenswerterweise der Kontakt zu einem niedergelassenen Allgemeinmediziner aus Leverkusen hergestellt werden, der samt Team am 13. Dezember anreiste. So konnten sich alle Lehrer/Innen und Beschäftigte der Gesamtschule Jüchen im Rahmen einer Sonderimpfaktion zur Auffrischungsimpfung gegen COVID-19 vorstellen. Insgesamt ließen sich 21 Kollegen/Innen eine Booster-Impfung verabreichen. 

Es ist wichtig, dass die Auffrisch-Impfungen den Impfschutz der Lehrer/Innen und Beschäftigten erhöhen. So kann das Personal bestmöglich geschützt werden. 

About the author